Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


adressen:firma:0032

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

adressen:firma:0032 [2012/12/22 18:02] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== HINZ - Organisation im Gesundheitswesen - ======
 +|**ID:​**|32|
 +|**Anschrift:​**|HINZ - Organisation im Gesundheitswesen -\\ Lankwitzer Str. 17-18\\ 12107 Berlin\\ - Deutschland -|
 +|**Ländervorwahl:​**|0049|
 +|**Telefon:​**|030 - 7 47 04 - 0|
 +|**Telefax:​**|030 - 7 47 04 - 1 72|
 +|**Internet:​**|[[http://​www.hinz.de/​]]|
 +|**E-Mail:​**|[[info@hinz.de]]|
 +
 +===== Firmen-Information =====
 +Gegründet, 1886; seit über 15 Jahren Entwicklung,​ Produktion & Vertrieb von EDV-Lösungen für das Gesundheitswesen.
 +
 +In den letzten Jahrzehnten hat sich die HINZ Organisation im Bereich der Krankenhaus- und Heimorganisation spezialisiert. Schwerpunkt ist die Entwicklung von Softwarelösungen für die Bereiche Dienstplan- und Abrechnungsvorbereitung sowie der elektronischen Bewohner- und Pflegedokumentation. Weiterführend vertreiben wir Lösungen für die Heimverwaltung & Leistungserfassung in der Pflege.
 +
 +Abteilung Vertrieb: 030/747 04 -163 
 +
 +Jahr der Firmengründung:​ 1886\\ ​
 +
 +===== Produkt-Kategorien =====
 +|O|Bildungsinstitut|
 +|O|Behindertenhilfe|
 +|X|Krankenhaus|
 +|O|Pflege ambulant|
 +|X|Pflege stationär|
 +|X|Reha-Einrichtung|
 +
 +===== Produkt-Beschreibungen =====
 +
 +==== HINZ Online NANCY ====
 +HINZ bietet mit der elektronischen Patientenakte NANCY eine zukunftsorientierte Lösung.
 +
 +Gesetzliche Veränderungen:​
 +
 +Die zunehmenden Veränderungen der Gesetzgebung fordern bei der Patientenversorgung Wirtschaftlichkeit,​ Transparenz und Kundenorientierung. Dies ist nur mit Unterstützung modernster Softwaretechnologie möglich. HINZ bietet Ihnen hier optimale Möglichkeiten.
 +
 +Klinischer Arbeitsplatz:​
 +
 +Für den Klinischen Arbeitsplatz bietet NANCY die Funktionalitäten der Elektronischen Patientenakte,​ der Dienst-, Termin- und Ressourcenplanung und der Bettendisposition. Lösungen für den Bereich der Funktions- und Leistungsstellen unterstützen die tägliche Arbeit.
 +
 +Elektronische Patientenakte:​
 +
 +Mit NANCY wird die gesamte Elektronische Patientenakte abgebildet. Von der Aufnahmeplanung bis hin zur Entlassung werden alle wesentlichen Anforderungen erfüllt. Die Integration ins Krankenhaus-Informations-System und Management-Informations-System ist über standardisierte und individuelle Schnittstellen gewährleistet.
 +
 +Qualitätsmanagement,​ Controlling,​ Workflow:
 +
 +Die Parametrisierbarkeit der Systeme optimiert die Wechselwirkungen zwischen dem Qualitätsmanagement,​ dem Controlling und der Orientierung am Workflow. ​
 +
 +//​Schlagworte:​ elektronische Patientenakte (EPA), klinischer Arbeitsplatz,​ Qualitätsmanagement//​
 +
 +==== HINZ Online Polypoint PEP ====
 +POLYPOINT umfaßt abgestimmte Werkzeuge für die Personaleinsatzplanung,​ Abrechnung und Zeiterfassung,​ die Ressourcen- und Agendaplanung mit integraler Leistungserfassung sowie für das Belegungs- und Reservationsmanagement von Raumressourcen.
 +
 +POLYPOINT wird gesamteuropäisch in Kliniken, Reha-Kliniken und Heimen sowie in weiteren Dienstleistungsunternehmen in- und außerhalb des Gesundheitsbereichs eingesetzt.
 +
 +Polypoint beinhaltet gut durchdachte Werkzeuge zur Strukturierung und Zugriffssteuerung der Daten im unternehmensweiten Kontext: Die Daten werden hierarchisch angelegt. So können beispielsweise Mitarbeiter/​innen zu Teams und Abteilungen zusammengefaßt und andere kritische Ressourcen, wie z.B. Räume und Geräte, bereichsübergreifend definiert werden. ​
 +
 +Eigenschaften lassen sich über Hierarchiestufen hinweg vererben, so daß sich der Verwaltungsaufwand auf ein Minimum reduziert.
 +
 +Der Zugriff auf Daten und Funktionen wird über individuelle Profile gesteuert. Anwender/​innen werden registriert und der Zutritt zum System per Kennwort geschützt. Darüber hinaus existieren Möglichkeiten,​ Daten entsprechend der gewählten Hierarchiestufe wegzufiltern und das Verhalten wichtiger Systemfunktionen gesondert zu regeln. Das System verhält sich nach der Anmeldung in einer personalisierten und aufgabenorientierten Weise.
 +
 +Was allen dient, braucht nur einmal erfasst zu werden. Der Betriebskalender beispielsweise,​ für Feiertage, Betriebsferien und ähnliches, wird von allen Modulen des Systems gleichermaßen benutzt. ​
 +
 +//​Schlagworte:​ Abrechnung der Dienste zu ungünstigen Zeiten (DUZ), Abrechnungsvorbereitung,​ Dienstplanung,​ Jahresarbeitszeitkonten,​ Schicht- und Rotationsplanung,​ Schicht- und Wechselschichtberechnung,​ Zeiterfassung//​
 +
 +==== HINZ Online TOM ====
 +Produktbeschreibung TOM:
 +
 +  * Pflegeanamnese ​
 +  * Pflegeplanung ​
 +  * Pflegedurchführungen ​
 +  * Evaluation ​
 +  * Pflegeberichte ​
 +  * Übergabeberichte ​
 +  * Leistungsberichte ​
 +  * Mobile Leistungserfassung ​
 +  * Pflegestandards/​Leitlinien ​
 +  * Standardpflegepläne ​
 +  * Informationssystem ​
 +  * Klassifikationen ​
 +  * Rote Liste
 +
 +TOM liefert ohne zusätzlichen Arbeitsaufwand wertvolle Daten, z.B. für das Controlling. Ausgehend von dieser Datenbasis werden die abzurechnenden Leistungen vollautomatisch ermittelt. Dies wird ermöglicht durch eine spezielle, regelverarbeitende Softwaretechnik,​ bei der es genügt, dass der Klient mit bestimmten Abrechnungsmerkmalen charakterisiert ist. Das Regelwerk zur Abrechnung kann die unterschiedlichsten Vereinbarungen und Leistungsbereiche abbilden und ist vollständig konfigurierbar.
 +
 +Mit der Systemeinführung von TOM erhält der Anwender nicht nur die Software, sondern auch die Aufarbeitung seiner spezifischen Abrechnungssituation einschließlich der Softwarekonfiguration und die Integration der grundlegenden Stammdaten. Das System ist dann sofort einsetzbar.
 +
 +Die klassischen Bestandteile der pflegerischen Dokumentation,​ wie Aufnahmeprotokoll,​ Pflegeanamnese sowie Situationsbeschreibung im Verlegungs- oder Entlassungsprotokoll,​ werden in TOM in der Funktion '​Status'​ zusammengefasst. Der Status eines Bewohners wird erstmalig bei der Aufnahme erfasst und dann kontinuierlich fortgeschrieben. Er wird bei jeder statusrelevanten Eintragung in den anderen Funktionen von TOM automatisch aktualisiert.
 +
 +In TOM haben Sie die Möglichkeit,​ die pflegerischen notwendigen Maßnahmen zu planen. Dadurch lassen sich auch die voraussichtlich zeitlichen und personellen Aufwände pro Maßnahme erfassen. Der Bildschirm zur Eingabe der Planpositionen ist ähnlich den Planungsblättern in manuellen Dokumentationssystemen aufgebaut. Begriffe wie Ereignis / Zustand /​(Problem/​Ressource) / Ziel / Maßnahme / Zeitpunkte finden sich auf dem Bildschirm wieder. ​
 +
 +//​Schlagworte:​ elektronische Bewohnerakte,​ Leistungserfassung,​ Pflegedokumentation,​ Pflegeplanung,​ Qualitätsmanagement//​
  
adressen/firma/0032.txt · Zuletzt geändert: 2012/12/22 18:02 (Externe Bearbeitung)