Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


adressen:firma:0018

C&S Computer und Software GmbH

ID:18
Anschrift:C&S Computer und Software GmbH
Wolfsgäßchen 1
86153 Augsburg
- Deutschland -
Ländervorwahl:0049
Telefon:0821 - 25 82 - 0
Telefax:0821 - 25 82 - 4 99
Internet:http://www.managingcare.de/
E-Mail:info@cs-ag.de

Firmen-Information

Wir von C&S haben uns ganz auf Fragestellungen für das Sozialwesen spezialisiert. Mit C&S CareWare® stellen wir eine modular aufgebaute, umfassende Branchenlösung für die gesamte Sozialwirtschaft zur Verfügung.

Das Konzept der Branchenlösung CareWare®:

  • Alle Programme arbeiten unter einem Dach
  • Mit einer einzigen Datenbank
  • Modularer Aufbau
  • Alle Module sind untereinander koppelbar und individuell an Angebotsbereiche anpassbar
  • Alle Programmteile sind gleich bedienbar
  • Zentrale Administration der Programme
  • Flexible Abbildung von differenzierten Organisationsstrukturen

Die Basis für C&S CareWare® ist der C&S Trias aus Know-how – Software – Service:

Seit 3 Jahrzehnten sind wir mit Beratung, Software und Service in der Sozialwirtschaft tätig. Dies spiegelt sich in allen C&S Produkten wider.

Know-how

Das C&S Institut - die Know-how-Produktion - unterstützt die kontinuierliche Weiterentwicklung von C&S Software:

  • Umfassendes fachliches Know-how aus der Praxis der Altenhilfe, Behindertenhilfe, Jugendhilfe, offenen Sozialarbeit, dem Rechnungswesen, der Zeitwirtschaft, dem Personalwesen
  • Vier Perspektiven sichern Ihnen dabei einen einzigartigen vernetzten Lösungsansatz:
  • Recht
  • EDV
  • BWL
  • Soziale Arbeit (Pädagogik, Pflege, usw.)
  • Strukturierte Einführungskonzepte
  • Best Practice Prozesse die Sie direkt verwenden können

Software

  • Seit 1983 Erfahrung in der Softwareentwicklung mit über 6000 Installationen in der Sozialwirtschaft
  • Installationen im gesamten deutschsprachigen Raum: Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien
  • Verfügbarkeit von offenen Schnittstellen z. B. HL7, XML
  • Investitionssicherheit durch kontinuierliche Weiterentwicklung
  • Neue optionale Zusatzmodule helfen Ihnen die aktuellen fachlichen Diskussionen umzusetzen

Service

Unser Service sichert Ihnen zum Festpreis klar kalkulierbare Softwarebetreuungsverträge

  • Jährliche Updates für die regelmäßige Weiterentwicklung Ihrer Softwareinvestition
  • Gesetzliche Anpassungen
  • Technische Unterstützung durch unsere kompetenten Service-Mitarbeiter

Jahr der Firmengründung: 1983

Produkt-Kategorien

XBildungsinstitut
OBehindertenhilfe
XKrankenhaus
XPflege ambulant
XPflege stationär
XReha-Einrichtung

Produkt-Beschreibungen

C&S AssessmentManager®

Der C&S AssessmentManager® dient als technische Grundlage zur Abbildung unterschiedlichster Assessments im gesamten Bereich der sozialen Arbeit.

Assessments werden z. B. zur Feststellung des Pflegebedarfs bei älteren Menschen, des Hilfebedarfs bei Menschen mit Behinderungen, des Sprachstandes bei Kindern eingesetzt.

Einsatzbereich: für Beurteilungsverfahren / Assessments aus den Angebotsformen ambulant, teilstationär und stationär in den Angebotsbereichen:

  • Kinderhilfe und Jugendhilfe
  • Altenhilfe
  • Behindertenhilfe
  • Offene Sozialarbeit
  • Vorsorge und Rehabilitation
  • sonstige Bereiche der sozialen Arbeit
  • Grundlage für die Koppelung an:
  • Erziehungsplanung, -dokumentation
  • Pflegeplanung, -dokumentation
  • Betreuungsplanung, -dokumentation
  • Bildungs-und Erziehungspläne / Pädagogische Dokumentation
  • Rehaplanung, -dokumentation
  • Jede Art von Beurteilungsverfahren z. B. Pflegevisiten
  • Instrument für Erfassung von sozialwissenschaftlichen Daten im Rahmen von Forschungsprojekten etc.

Nutzen und Besonderheiten des C&S AssessmentManagers®

  • Individuelle Anpassung, Erweiterung und Differenzierung der Assessments / Beurteilungsverfahren an Ihre Gegebenheiten
  • Assessments und deren Fortentwicklung können mit einem Standardprogramm abgebildet werden (z. B. Metzlerverfahren)
  • kompatibel zur Branchenlösung C&S CareWare®
  • Schnelle Anpassung an veränderte Versionen der marktgängigen Assessments / Beurteilungsverfahren
  • Optionale Koppelung an den C&S BetreuungsManager®, C&S PflegeManager®, C&S HilfeplanManager®
  • Die Software kann standalone (einzeln) angewendet werden oder vollständig in die Branchenlösung C&S CareWare® integriert werden
  • Einzigartige Integration von Leistungs- und Leistungserbringungsrecht
  • Grundlage für beeindruckende Geschäftsprozessoptimierung
  • Integration in den IPZME bzw. IHZME Prozess
  • Nutzung im Rahmen der integrierten Förder- Betreuungs- und Pflegeplanung

Programmfunktionen im C&S AssessmentManager®

  • Tagesbezogene Erfassung von Klientenbeurteilungen
  • Reports und Statistiken
  • Parallele Erfassung von verschiedenen Assessments möglich
  • Verlaufsreports der Assessments
  • Standardisierte Exportschnittstelle für die erfassten Daten für sozialwissenschaftliche Auswertungen
  • Importfunktion von Klientenstammdaten
  • Export der Daten für die Koppelung an:
  • Erziehungsplanung / Erziehungsdokumentation
  • Pflegeplanung / Pflegedokumentation
  • Betreuungsplanung / Betreuungsdokumentation
  • Bildungs- und Erziehungspläne / Pädagogische Dokumentation
  • Rehaplanung / Rehadokumentation

Schlagworte: Altenhilfe, Assessment, AssessmentManager, Behindertenhilfe, Beurteilungsverfahren, Frühförderung soziale Arbeit, Hilfebedarfsfeststellung, IHP Verfahren, individuelle Hilfeplanung, Jugendhilfe

C&S Assessmentverfahren

C&S hat bereits zahlreiche Assessmentverfahren bzw. Beurteilungsverfahren für die verschiedensten Bereiche der sozialen Arbeit auf EDV umgesetzt.

  • Altenhilfe
  • Behindertenhilfe
  • Jugendhilfe
  • Offene Sozialarbeit

Diese sind als fertige Standardmodule für den C&S AssessmentManager® verfügbar. Sie können bei Bedarf problemlos an Ihre individuellen Gegebenheiten angepasst werden.

C&S Standardassessmentverfahren können sowohl standalone (einzeln) als auch als integriertes Modul der Branchenlösung C&S CareWare® eingesetzt werden. Die Integration bewirkt eine Geschäftsprozessoptimierung die sich auf eine oder auf allen drei genannten Ebenen auswirkt:

  • Reduktion der Kosten
  • Erhöhung der Erlöse
  • Steigerung der Qualität

z. B.: Verfahren zur Feststellung des individuellen Hilfebedarfs (IHP Verfahren) von Menschen mit Behinderungen.

In Deutschland gibt es je nach Behinderungsart unterschiedliche Verfahren zur Feststellung des individuellen Hilfebedarfs von Menschen mit Behinderungen. Auch innerhalb der Bundesländer kommt es häufig noch zu einer zu einer Differenzierungen zwischen den jeweiligen überörtlichen Sozialhilfeträgern. Bestimmte inhaltsgleiche Verfahren unterscheiden sich oft nur durch unterschiedliche Bezeichnungen. Auf der Basis des C&S AssessmentManagers® haben wir bereits zahlreiche Verfahren zur Feststellung des individuellen Hilfebedarfs umgesetzt. z.B. HMB Verfahren Bayern, HEB-Bogen Gesamtplanverfahren Bayern, LVR- Individuelles Hilfeplanverfahren des Landschaftsverbandes Rheinland, Metzlerverfahren

Kontaktieren Sie uns für die Anpassung / Umsetzung Ihres spezifischen Verfahrens.

Schlagworte: Altenhilfe, Assessmentverfahren, Behinderung, Frühförderung, Gesamtplanverfahren, HEB, HMB, IHP, Individuelle Hilfeplanung, Jugendhilfe, LVR, Metzler, soziale Arbeit, Standardassessments

C&S BetreuungsManager®

Die Software für die Förder- und Betreuungsplanung, das Betreuungsmanagement in der Behindertenhilfe.

Der C&S BetreuungsManager® unterstützt Sie bei einem ganzheitlichen Betreuungsmanagement:

  • Ausarbeitung eines detaillierten Hilfeplans
  • Erstellung eines individuellen Maßnahmenkataloges
  • Festlegen von Zielen
  • Zielkontrolle

Funktionsumfang

  • Strukturierte Erfassung des Hilfebedarfs von Menschen mit Behinderungen
  • Individuelles Hilfeplanverfahren des Landschaftsverbandes Rheinland
  • Metzlerverfahren
  • Berechnung der Punkte beim Metzlerverfahren
  • Erfassung der Grundstammdaten der Betreuten
  • Modul für die Dokumentation der Betreuung/Pflege
  • Internes Mailsystem
  • Differenzierte Rechteverwaltung
  • Betreuten-Kartei
  • Ärzte- und Mitarbeiter–Kartei
  • Vitalwerte
  • Medikamenten-Verwaltung
  • Leistungserfassung
  • Durchgeführte Tätigkeiten
  • Ereignisdokumentation
  • Abwesenheit
  • Förder- und Betreuungsplanung, zugeschnitten bzw. verknüpft mit dem Betreuungssystem
  • Berichtswesen
  • Statistik durchgeführter Leistungen
  • Freiheitseinschränkende Maßnahmen
  • Krankenhaus- und Verlegungsblatt
  • Schichtübergabe
  • Ärztliche Diagnose mit KD-Codes
  • Listen- und Formulardruck mit Exportfunktion
  • Elektronische Post (Mail)
  • Auswertung der Leistungserbringung
  • Termin-Verwaltung
  • Spezial-Formulare Bewohner
  • Soziale Betreuung
  • Schnittstelle zu C&S HeimManager®
  • Medikamentenverwaltung
  • Schnittstelle zu Word
  • Aufgabenliste („Was ist zu tun?“ – Liste) / Leistungserbringungsnachweis
  • Anamnese
  • Arztbericht

Schlagworte: Assessment, Betreuungsmanagement, Betreuungsmanager, Betreuungsplanung, Erfassen, Feststellung, Förderplanung, Hilfebedarf, Hilfeplanung, Maßnahmenplanung, Ziele, Zielkontrolle

C&S CareOffice®

Die Software ist Teil der Branchenlösung C&S CareWare® für die ambulante Altenhilfe und Behindertenhilfe

Für verwaltungstechnische Vorgänge in der ambulanten Altenhilfe und Behindertenhilfe haben wir C&S CareOffice® entwickelt. Dieses Programm ist mehr als eine einfache Verwaltungslösung. Es hilft Ihnen, Ihre Betriebsabläufe besser zu managen.

Präzise Controlling-, Steuerungs- und Abrechnungsinstrumente sorgen für die Basis wertschöpfungsorientierten Arbeitens. Eine durchorganisierte Verwaltung erlaubt es Ihnen, Ihre pflegerischen Dienste effektiv zu koordinieren und interne Prozesse zu optimieren.

Egal ob Umsatzkalkulationen, Datenaufbereitung oder Statistiken - mit C&S CareOffice® minimieren Sie nicht nur den Arbeitsaufwand Ihrer Verwaltung, sondern erhöhen gleichzeitig auch den Informationsgrad und die Organisations- und Planungskraft Ihrer Einrichtung.

Schlagworte: Abrechnung, Altenhilfe, Altenpflege, ambulant, Behindertenhilfe, Controlling, Verwaltung

C&S FrühförderungsManager®

Spezielle Software für alle Arten der Frühförderung von behinderten und von Behinderung bedrohter Kinder. Das einfach zu bedienende Programm deckt pädagogische, medizinische und verwaltungstechnische Aspekte der Frühförderung ab.

Das Programm ist einsetzbar für Dokumentation, Administration und Verwaltung von

  • Sozialpädiatrischen Zentren
  • Frühförderstellen
  • Integrativen Kindereinrichtungen

Der Leistungsumfang

Der C&S FrühförderungsManager® umfasst folgende Module:

  • Stammdaten u. a. Kinder, Ärzte, Mitarbeiter, Gruppen, Institutionen, Bezugspersonen, Betreuer, Leistungsträger
  • Diagnostik inkl. ICD 10 Codierung
  • Anamnese / Biographie
  • Abrechnung
  • Berichtswesen
  • Notizblattverwaltung
  • Terminverwaltung
  • Aufgabenverwaltung
  • Dokumentenverwaltung
  • Reports/ Auswertungen / Statistik
  • Textbausteine
  • Integriertes Wordmodul
  • Wiedervorlagesystem
  • Leistungserfassung
  • Individuell gestaltbares Kindblatt
  • Koppelung an den C&S QualitätsManager®
  • Koppelung an den C&S AssessmentManager®
  • Differenzierte Rechteverwaltung
  • Einzelplatz- und mehrplatzfähig

Optional:

  • Lastschriftdateien für die Bank
  • Koppelung zu über 150 verschiedenen Finanzbuchhaltungen

Schlagworte: Administration, Anamnese, Assessment, Diagnostik, Dokumentation, Frühförderstelle, Frühförderung, Integrativer Kindergarten, Leistungserfassung, Reports, SISMIK Verfahren, sozialpädriatisches Zentrum, Statistik, Verwaltung

C&S HeimManager®

Der C&S HeimManager® ist für die Heimverwaltung und -abrechnung in der stationären Altenhilfe und Behindertenhilfe konzipiert worden.

Verwaltungstechnische Aufgaben lösen Sie mit dem C&S HeimManager® im Handumdrehen und mehr noch:

  • Statistiken
  • Leistungsauswertungen und Controlling
  • Effizienter Ressourceneinsatz
  • Zielgerechtes Planen und Managen Ihrer Heimabläufe
  • Elektronischer Datenträgeraustausch

Der C&S HeimManager® ist das optimale Produkt, um Ihre Geschäftsprozesse innerhalb der Verwaltung zu optimieren. Über eine einzige Datenbank können alle Daten aus dem C&S HeimManager® in allen Produkten der C&S CareWare® Branchenlösung übernommen werden.

Schlagworte: Abrechnung, Altenheim, Altenhilfe, Behindertenbetreuung, Behindertenhilfe, Controlling, Heimabrechnung, Heimverwaltung, Pflegeheim, stationär, Verwaltung

C&S HilfeplanManager®

Der C&S HilfeplanManager® ist ein Instrument zur

  • Detaillierten Datenerfassung und übersichtlichen Verwaltung bzgl. einem betreuten Kind/ Jugendlichen, dessen Eltern, dem Jugendamt.
  • Erziehungsplanung
  • Planung eines Maßnahmenkataloges

Durch ein durchgängiges, klar strukturiertes Programm managen Sie Ihre erzieherischen oder betreuerischen Tätigkeiten effizienter und erhöhen dabei die Qualität der Leistungen.

Ihr Nutzen:

  • Klare und vollständige Dokumentation Ihrer Prozesse
  • Kontrolle Ihrer pädagogischen Zielsetzungen

Das kann der C&S HilfeplanManager®:

  • Erfassen der Grundstammdaten der Klienten
  • Modul für die Dokumentation der Pädagogik/Betreuung
  • Umfassende Kalenderfunktionalität
  • Internes Mailsystem
  • Differenzierte Rechteverwaltung
  • Stammdatenkartei für Klienten
  • Detaillierte Datenerfassung
  • Erfassung von individuellen Zusatzleistungen
  • Integrierte Terminverwaltung und Ressourcenverwaltung
  • Umfassendes Berichtswesen
  • Listen und Auswertungen
  • Statistische Auswertung
  • Adress-System
  • Differenziertes Passwort-Schutzsystem
  • Verwaltung von Verordnungen und Stammdaten der Medikamente
  • Internes Mail-System
  • Erziehungsplanung/Maßnahmenprozessplanung
  • Die Zielkontrolle
  • Strukturiertes Berichtswesen
  • Anamnese
  • Zeit- und Qualitätsgewinne bei der Schichtübergabe

Schlagworte: Anamnese, Auswertungen, Berichte, Dokumentation, Erfassung, Erziehungsplanung, Jugendhilfe, Maßnahmeplanung, Reports, Statistiken, Verwaltung, Zielkontrolle

C&S Integrierte Förder-, Betreuungs- und Pflegeplanung

Das Assessmentmodul zur integrierten Förder-, Betreuungs- und Pflegeplanung im Bereich der Behindertenhilfe

Ihr Auftrag: Rückführung in ein selbstbestimmtes Leben

So schwer greifbar in diesem Umfeld „der Klient“ ist, so klar ist der Auftrag: den Klienten/die Klientin zu begleiten, zu fördern und zu betreuen - mit dem Ziel, ihn/sie in ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zurückzuführen. Für viele ein weiter Weg, für andere ein naheliegendes Ziel.

Unser Ansatz: Integrierte Förder-, Betreuungs- und Pflegeplanung

Was beim Hausbau das Fundament, ist in der Behindertenhilfe ein Assessment- z.B. mit dem Metzlerverfahren. Die detaillierte Bedarfsermittlung ist Grundlage jeglicher Betreuungs- oder Pflegeplanung. Hier werden die Weichen gestellt für den Kreislauf aus Planung - Zieldefinition - Maßnahmen - Evaluation. Zusammen mit den anderen Komponenten der C&S Managementlösung für die Behindertenhilfe ergibt sich eine integrierte Förder-, Betreuungs-, und Pflegeplanung, die allen ambulanten, teilstationären und stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe ebenso gerecht wird wie Werkstätten.

Durch die Integration von Pädagogik und ggf. Pflege in einer Planung ergibt sich eine höhere Qualität der Versorgung der Menschen mit Behinderungen. Weitere Funktionen der integrierten Förder-, Betreuungs- und Pflegeplanung sind:

  • Automatische Generierung von Maßnahmen
  • Einbeziehung von externen Therapeuten etc. in die Planung und Dokumentation des jeweils Betreuten
  • Möglichkeiten zur Überprüfung des qualifikationsgerechten Einsatzes
  • Integrierte Evaluierungsmöglichkeiten für Förderpläne und einzelne Maßnahmen
  • Strukturierte Informationsgewinnung für den Betreuungsprozess
  • Dokumentation von freiheitsbeschränkenden Maßnahmen
  • Medikamentenverwaltung

Schlagworte: ambulant, Assessment, Behindertenhilfe, betreutes Wohnen, Betreuungsplanung, Dokumentation, Einrichtung, Evaluation, Integrierte Förderplanung, Maßnahmen, Pflegeplanung, Planung, stationär, teilstationär, Werkstätten, Ziele

C&S IRP® Verfahren

Individuelles Erhebungsverfahren für Pflege und Betreuung, Risikomanagement und Planung in der Altenhilfe

  • C&S IRP®Ambulant für ambulante Dienste der Altenhilfe
  • C&S IRP®Stationär für stationäre Einrichtungen der Altenhilfe

Zur Sicherstellung einer qualifizierten, ganzheitlichen Pflege und Versorgung wird es immer wichtiger Verfahren einzusetzen, die eine valide und reliable Erfassung eines Klientensystems (Bewohner, Patient oder Betreuter) ermöglichen. C&S IRP® ermöglicht eine strukturierte Erfassung aller relevanten Pflegeinformationen zu den dreizehn AEDLs in den Bereichen:

  • Ressourcen
  • Pflegeprobleme
  • Pflegeziele
  • Pflegemaßnahmen und Hilfsmitteln

Integriert in das Verfahren sind die Risikoeinschätzungen:

  • Im Bereich „Sich bewegen“ – eine Bewegungsanalyse
  • Im Bereich „Essen und Trinken“ – das Mini Nutritional Assessment (Verfahren zur Ermittlung einer Mangelernährung)
  • Im Bereich „Für Sicherheit sorgen“ – die Sturzrisikoskala
  • Im Bereich „Für Sicherheit sorgen“ – die Schmerzskala (Numerische Schmerzskala)

Nach der Erfassung aller relevanten Daten im C&S IRP®, werden die ausgewählten Erfassungspunkte automatisch in die Maßnahmen-Prozess-Planung in die vier Bereiche:

  • Ressourcen
  • Pflegeproblem
  • Pflegeziele
  • Pflegemaßnahmen

übernommen und können hier dann noch ergänzt und angepasst werden.

Schlagworte: Altenhilfe ambulant, Assessment, Bewegungsanalyse, Individuelles Erhebungsverfahren, Mini Nutritional Assessment, Numerische Schmerzskala, Pflege, Risikomanagement, stationär, Sturzrisikoskala

C&S JugendheimManager®

Der C&S JugendheimManager® ist für die Heimverwaltung und -abrechnung in der stationären Jugendhilfeeinrichtung konzipiert worden.

Verwaltungstechnische Aufgaben lösen Sie mit dem C&S JugendheimManager® im Handumdrehen und mehr noch:

  • Statistiken
  • Leistungsauswertungen und Controlling
  • Effizienter Ressourceneinsatz
  • Zielgerechtes Planen und Managen Ihrer Heimabläufe

Optimieren Sie mit dem C&S JugendheimManager® Ihre Geschäftsprozesse innerhalb der Verwaltung Über eine einzige Datenbank können zukünftig alle Abrechnungsdaten aus allen Produkten der C&S CareWare® Branchenlösung übernommen werden. Der Aufwand für manuelle Mehrfacheingaben entfällt somit komplett.

Dank offenen Schnittstellen haben Sie selbstverständlich keine Probleme bei der Nutzung von Excel, Word oder marktüblichen Finanzbuchhaltungsprogrammen.

Schlagworte: Abrechnung, Controlling, Heimabrechnung, Heimverwaltung, Jugendheim, Jugendhilfe, stationär, Statistik, Verwaltung

C&S KundenManager®

Der C&S KundenManager® ist speziell für die Sozialwirtschaft entwickelt worden und bildet 1:1 die dort anzufindenden Anforderungen wie Mehrfachkunden, sozialrechtliche Dreiecksverhältnisse oder vernetzte Versorgungsstrukturen in der Sozialwirtschaft ab.

Damit ist er mehr als ein herkömmliches CRM Instrument. Er ist der Einstieg in ein aktives Kundenmanagement sowie die nachfolgende Produktionssteuerung sozialer Dienstleistungen. Durch das perfekte Zusammenspiel von Interessenten und Kunden sowie die Differenzierung in die Klassifikation nach Angebotsbereichen, Angebotsformen und -arten bildet er die ideale Grundlage für das aktive Management von Kundenbeziehungen.

Der C&S KundenManager® kann sowohl einzeln als auch in Verbindung mit den anderen Produkten der C&S Branchenlösung eingesetzt werden. In der Koppelung entfaltet er seinen vollen Nutzen, da er mit den anderen C&S Programmen perfekt abgestimmt ist.

Sie bekommen damit die Grundlage Ihre Kunden nach den verschiedensten Kriterien zu analysieren und darauf basierend aktiv zu bearbeiten.

Der Nutzen des C&S KundenManagers®:

  • Bedarf und Bedürfnis des Kunden sind klar ersichtlich
  • Umsetzung der spezifischen Anforderungen der Sozialwirtschaft wie Mehrfachkunde und sozialrechtliche Dreiecksverhältnisse
  • Einsetzbar für Einzeleinrichtungen aber auch für vernetzte Strukturen der Altenhilfe, der Sozialwirtschaft, des Gesundheitswesens
  • Alle Kontakte, Aktionen sind sofort ersichtlich und im programminternen Dokumentenmanagementsystem gespeichert
  • Umfassende Analyse Ihrer bestehenden Kunden und Interessenten
  • Frei definierbare Merkmale mit denen Sie Ihr Kundensystem beschreiben können

Schlagworte: CRM, Einrichtungen, Gesundheitswesen, Interessenten, Kunden, Kundenbeziehung, Kundenmanagement, Marketing, Pflegedienste, Produktionssteuerung, Sozialmarkt, Sozialwesen, Strukturen, Träger, Verbände, Verwaltung

C&S Metzlerverfahren®

Das von C&S nach der Verfasserin des HMB Verfahrens benannte Assessment kann für die in vielen Bundesländern vorgeschriebene Einstufung von Menschen in Behinderungen in Hilfebedarfsgruppen genutzt werden.

Über eine optionale Koppelung an den C&S BetreuungsManager® (stationär und ambulant) können die mit dem Assessment erhobenen Probleme automatisch in die integrierte Förder-, Betreuungs- und Pflegeplanung übernommen werden.

Für Einrichtungen/Dienste ergibt sich damit eine Optimierung der Geschäftsprozesse bei gleichzeitiger Verbesserung der Prozessqualität.

Weitere Funktionen des C&S Metzlerverfahrens®

  • Verfügbar für alle Bundesländer
  • Verfügbar auch in der Variante Hilfe nach Maß
  • Koppelbar mit anderen Assessments

Das C&S Metzlerverfahren® kann allein oder im Verbund mit dem C&S BetreuungsManager®stationär und C&S BetreuungsManager®ambulant eingesetzt werden. Beim Einsatz mit dem C&S BetreuungsManager® können die Probleme automatisch übergeben werden.

Als Standalone Produkt ist das C&S Metzlerverfahren® unter der Datenbank MSDE/ MS-SQL Server verfügbar.

Schlagworte: Assessment, Behindertenhilfe, Betreuungsplanung, Bundesland, Einstufung, Förderplanung, Hilfebedarf, Hilfebedarfsgruppen, Hilfeplanung, IHP, Metzlerverfahren, Pflegeplanung, Verfahren

C&S Mobile®

C&S Mobile® ist die zukunftssichere, wirtschaftliche Workflow-Schnittstelle insbesondere für ambulante Pflegedienste.

C&S-Kunden können C&S Mobile® in Ihre Prozesssteuerung der C&S Branchenlösung C&S CareWare® einbinden. Nutzer anderer Programme können C&S Mobile® über eine Schnittstelle nutzen.

Die Erfassung erfolgt dabei direkt über modernste Smartphones oder Tablet PCs. Sie sind außerdem gerüstet für zukünftige Erweiterungen und Funktionen wie z. B. Lesegeräte für die Gesundheitskarte.

Integrierte Telefonie mit C&S Mobile®:

Dies umfasst ein sich automatisch aktualisierendes Telefonbuch und die direkte Anwahl von Mitarbeitern, Patienten und Ärzten.

Integration von Daten mit C&S Mobile®:

Erreichen Sie für Ihren Dienst einen enormen Qualitätsgewinn bei gleichzeitiger Kostenersparnis, durch die parallele Erfassung der Aspekte:

  • Leistungssteuerung (Was sollen die Mitarbeiter wo, wann tun?)
  • Leistungsdokumentation (Was wurde tatsächlich getan? Welche Ressourcen, z. B. Arbeitszeit, Kilometer, etc. , wurden dabei verbraucht?)
  • Pflegerische, qualitative und ökonomische Aspekte

Schlagworte: ambulante Betreuung, ambulanter Pflegedienst, Datenabgleich, Datenaustausch, Dienstplanung, Einsatzplanung, Erfassung, Handy, Leistungserfassung, Leistungssteuerung, mobile Dokumentation, Mobile Kommunikation, mobile Schnittstelle, PDA, PocketPC, Tourenplanung, vor Ort, Zeiterfassung

C&S PEP®

C&S PEP® ist das Personaleinsatzplanungsmodul für C&S CareOffice Es ist konzipiert worden für den Einsatz in der ambulanten Altenhilfe und Behindertenhilfe.

C&S PEP® hilft Ihnen bei der Touren- und Einsatzplanung Ihrer Mitarbeiter. Mit C&S PEP® können Sie Ihre Mitarbeiter genau nach Qualifikation einzusetzen. Dadurch stellen Sie eine hohe, einsatzoptimierte Auslastung Ihrer Fachkräfte sicher und vermeiden Leerlauf und somit unnötige Kosten. Der gezielte Einsatz Ihrer Fachkräfte bedeutet mehr als nur Auslastungsquoten. C&S PEP® ist Ihr Garant für Qualitätssicherung und Kundenzufriedenheit.

Kalkulation benötigt auch Controlling: Dafür stellt Ihnen C&S PEP® alle relevanten Daten zur Verfügung und hilft Ihnen bei der detaillierten Auswertung. So sehen Sie jederzeit, an welchen Stellen noch Fehlkalkulationen vorliegen.

Schlagworte: Altenhilfe, Altenpflege, ambulant, Auswertung, Behindertenhilfe, Controlling, Einsatzplanung, Personaleinsatzplanung, Tourenplanung

C&S PflegeManager®Ambulant

Der C&S PflegeManager®Ambulant ist eine Software für das Pflegemanagement, die Pflegeplanung, die Pflegedokumentation für ambulante Pflegedienste der Altenhilfe.

Als Teil der Branchenlösung C&S CareWare® sichert er Ihre Wirtschaftlichkeit und Qualität.

Im Bereich der Qualität:

  • Verbessert signifikant Ihre Qualität
  • Sichert zentrale Prozesse die für die MDK Prüfung von Relevanz sind
  • Erhöht die Verfügbarkeit von pflegerelevanten Informationen, da sie zentral in der EDV gespeichert werden
  • Schafft ein perfektes Zusammenspiel von Informationen beim Patienten und Informationen in der Zentrale
  • Nutzung von Assessments wie dem C&S IRP®

Im Bereich der Wirtschaftlichkeit:

  • Reduziert den Aufwand für die Erstellung einer individuellen Pflegeplanung
  • Nutzt das Optimierungspotential von EDV
  • Reduziert die Lagerhaltungskosten
  • Amortisiert sich in 5 - 12 Monaten je nach Größe der Einrichtung

Ihr Nutzen:

  • Kostenersparnis (direkte Kosten) für ein Dokumentationsblatt von 25 bis 75 %
  • Reduzierter Zeitaufwand für die Dokumentation z.B. kein aufwendiges Beschriften der Dokumentationsblätter oder langsames handschriftliches Erstellen von Pflegeplanungen
  • Statistische Auswertungen
  • Schnittstellen zu anderen Leistungsanbietern – Stichwort Überleitungsbögen

Schlagworte: AEDL, Altenhilfe, ambulante Altenpflege, Anamnese, MDK, Pflegedienst, Pflegedokumentation, Pflegemanagement, Pflegeplanung, Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung

C&S PflegeManager®Stationär

Der C&S PflegeManager® ist die Software für das Pflegemanagement, die Pflegeplanung, die Pflegedokumentation in Einrichtungen der stationären Altenhilfe / Altenpflege.

Er ist Teil der Branchenlösung C&S CareWare® und daher mit anderen C&S Lösungen wie C&S HeimManager®, C&S ATOSS Time Control® über eine einzige Datenbank problemlos vernetzbar.

Der C&S PflegeManager® ist weit mehr als nur die Abbildung einer Papier-Pflegedokumentation in der EDV. Durch intelligente Verknüpfungen hilft er Ihnen, Ihre Geschäftsprozesse zu optimieren und damit Ihre Kosten zu senken, Erlöse zu steigern und Ihre Qualität zu sichern.

Über das Dokumentations-Management im C&S PflegeManager® können Sie mit nur einer Eingabe die Erfassung im Pflegebericht, die erfolgte Prozessoptimierung und die Zeitauswertung statistisch erfassen.

Das bedeutet für Sie: Sicherung Ihrer Pflegequalität, Optimierung der Pflegeprozesse, Erhöhung der Wirtschaftlichkeit und Dokumentationssicherheit.

Das bietet der C&S PflegeManager®:

  • Übersichtliches und einfaches Arbeiten durch grafische Eingabehilfen
  • Genaues Erfassen von Zeitwerten
  • Optimale grafische und statistische Aufbereitung aller erfassten Daten
  • Überblick über alle erbrachten Leistungen
  • Argumentationshilfe und Unterstützung bei der Einstufung Ihrer Heimbewohner durch den MDK
  • Barthel-Index unterstützt Sie bei der Klassifizierung Ihrer Bewohner
  • Medikamentenverwaltung
  • Integrierter ICD 10-Code für reibungslose Kommunikation zwischen Ärzten und Pflegepersonal

Schlagworte: Altenheim, Altenpflege, Pflegedokumentation, Pflegeheim, Pflegemanagement, stationär

C&S QualitätsManager®

Der C&S QualitätsManager® dient zur Dokumentation Ihres Qualitätsmanagements, Ihres Qualitätshandbuches. Die Software ist zur Anwendung aller gängigen Qualitätsmanagement-Verfahren entwickelt worden (DIN EN ISO, EFQM, TQM etc.).

Sämtliche Aktualisierungen und Ergänzungen des Qualitätsmanagementhandbuches werden im C&S QualitätsManager® zentral dokumentiert und übersichtlich zur Verfügung gestellt. Das Programm verfügt dabei über eine automatische Versionsverwaltung.

Die Software ist universell einsetzbar für alle Bereiche der sozialen Arbeit und des Gesundheitswesens. Sie verwaltet sowohl fachliche Standards als auch Verwaltungsstandards.

Verwalten Sie Ihr QM Handbuch für:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Altenhilfe
  • Behindertenhilfe
  • Offene Sozialarbeit

Weitere Funktionen:

  • Verwaltung von trägerweiten Standards wie z. B. Reklamationsstandards
  • Dokumentenhistorie, Verwaltung von Versionsständen inkl. Freigabe
  • Verwaltung von Dokumenten, Stellenbeschreibungen, Prozessbeschreibungen, Prozesskarten

Der C&S QualitätsManager® kann vollständig in die Branchenlösung C&S CareWare® integriert werden oder als eigenständiges Produkt, unabhängig von anderen C&S Produkten genutzt werden.

Die Vorteile des integrierten Einsatzes in der Branchenlösung C&S CareWare®:

  • Prozessorientierte Koppelung an C&S CareWare® Produkte
  • Hohe Flexibilität im Vergleich zu klassischen Softwareprodukten
  • Schnelle Integration von neuen oder geänderten Anforderungen
  • Das System ist somit jederzeit erweiterbar
  • Nur ein Softwareprodukt, das alle Anforderungen an die Organisation abbildet
  • Ein Werkzeug das gleichermaßen zur Umsetzung und zur Kontrolle der Unternehmensziele dient
  • Einfache, klar strukturierte und somit für jedermann leicht verständliche Darstellung der Abläufe
  • Unnötige Doppelarbeiten werden vermieden
  • Spezielles Normenwissen ist bei Mitarbeitern nicht erforderlich, da sämtliche relevanten Forderungen in die jeweils betroffenen Betriebsabläufe integriert werden.
  • Die Dokumentation ist komplett verfügbar in der EDV → deutlich minimierter Pflegeaufwand

Schlagworte: Archivierung, DIN EN ISO, Dokumentation, EFQM, Historie, MDK, Prozesskarte, Qualitätshandbuch, Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung, Qualitätsstandards, Richtlinien, Standards, TQM, Versionierung, Verwaltung

C&S TagesbetreuungsManager®

Kinder haben ein Recht auf bestmögliche Bildung und Erziehung von Anfang an, um für die Herausforderungen der Zukunft gewappnet zu sein. Gerade bei den Jüngsten ist eine entsprechende Förderung notwendig um allen die gleichen Chancen im Bildungssystem zu ermöglichen.

Die Anforderungen an Kindertageseinrichtungen werden aus diesem Grund weiterhin kontinuierlich ansteigen:

  • Ein sinnvoller Bildungs- und Erziehungsplan, der die Bedürfnisse des einzelnen Kindes berücksichtigt, muss in Zusammenarbeit mit Eltern und Erziehern entwickelt werden.
  • Eine Zielvereinbarung und regelmäßige Zielkontrolle im Sinne des Kindes ist notwendig um diesen Plan in die Tat umzusetzen.
  • Förderung und Betreuung müssen für bestmögliche Qualität optimiert werden, und sollen trotzdem bezahlbar bleiben.

Unsere Lösung für Sie:

Der C&S TagesbetreuungsManager® erleichtert Ihnen die tägliche Arbeit in der pädagogischen Einrichtung:

  • Verwaltung und Abrechnung werden vereinfacht, da Daten nur einmal eingegeben werden müssen.
  • Immer wiederkehrender Schriftverkehr kann als Vorlage gespeichert werden.
  • Beobachtungen und Berichte können kategorisiert abgespeichert und ausgewertet werden.
  • Integrierte Termin- und Aufgabenplanung
  • Zielkontrollen
  • Kassenführung
  • Schnittstellen zu anderen Anwendungen

Schlagworte: Abrechnung, Beobachtung, Berichte, Bildungsplanung, Erziehungsplanung, Hort, Kassenführung, Kindergarten, Kindertagesstätte, Tagesbetreuung, Verwaltung, Zielkontrolle

C&S WundtherapieManager®

Der C&S WundtherapieManager® hat sein Einsatzgebiet in

  • Einrichtungen und Diensten der Altenhilfe, Behindertenhilfe und Jugendhilfe
  • Wundambulanzen
  • Arztpraxen

Mit ihm werden Wundbeschreibungen systematisch erfasst und dokumentiert.

Exakte Beschreibungen von Wunde und Wundtherapie dienen zur objektiven Beurteilung von Behandlungsmaßnahmen und deren Optimierung und damit die nachvollziehbare Verlaufsdokumentation gegenüber den Ansprüchen des Betroffenen und der Kostenträger.

Mit Hilfe von Checklisten für die Wundbeschreibung, werden Wunden nach einheitlichen Kriterien beurteilt.

Der Einsatz eines EDV-geführten Wundtherapiemanagements ermöglicht jedem Anwender, im Gegensatz zur Papierdokumentation, durch vorgegebene Auswahlfelder eine strukturierte Wundbeschreibung, sowie eine gezielte Therapie der Wunde.

Schlagworte: Altenheim , Altenhilfe, Altenpflege, ambulant, Arzt, Behindertenhilfe, Betreuung, Jugendhilfe, Krankenhaus, Pflegeheim, stationär, Wundambulanz, Wundbeschreibung, Wunddokumentation, Wundmanagement, Wundmanager, Wundtherapie, Wundverlauf

C&S® ATOSS Time Control®

C&S bietet Ihnen mit dem C&S® ATOSS Time Control®, einer Entwicklung deren Kooperationspartners ATOSS Software AG, eine Lösung, mit der Sie einfach und bequem die wichtigsten Bereiche der Zeitwirtschaft im Sozialwesen abdecken. Und zwar die

  • Zeiterfassung
  • Dienstplanung (Personaleinsatzplanung)
  • Projektverfolgung
  • Zutrittskontrolle
  • Zeitbewertung (automatisch) inkl. Übergabe an die Lohnbuchhaltung, z. B. DATEV, KIDICAP

Durch die Online-Integration der Stamm- und Bewegungsdaten müssen Sie Daten nur einmal eingeben, dann sind sie automatisch online in den relevanten Funktionen der C&S Branchenlösung verfügbar.

In Verbindung mit der Branchenlösung C&S CareWare® ergeben sich für die Sozialwirtschaft neuartige Möglichkeiten einer umfassenden, qualitativen und quantitativen Steuerung der Ressource Zeit (Mitarbeiter). Sie haben damit die Möglichkeiten u.a. folgende Konzepte umzusetzen

  • Erlösorientierte Dienstplanung
  • Bedarfsorientierte Dienstplanung
  • Zeitgesteuerte Raumkontrolle

Mit C&S® ATOSS Time Control® erstellen Sie schnell und einfach individuelle Listen. Die gesetzlich vorgeschriebenen Auswertungen im Bereich der Sozialwirtschaft sind als Standard bereits fix und fertig integriert.

Schlagworte: Dienstplanung, Lohnschnittstellen, Personaleinsatzplanung, Projektverfolgung, Zeitbewertung, Zeiterfassung, Zeitwirtschaft, Zutrittskontrolle

adressen/firma/0018.txt · Zuletzt geändert: 2013/03/20 22:30 (Externe Bearbeitung)