Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


adressen:firma:0136

proCompliance Verlag GmbH

ID:136
Anschrift:proCompliance Verlag GmbH
Weinstraße 70
91058 Erlangen
- Deutschland -
Ländervorwahl:0049
Telefon:09131 - 9 34 06 - 0
Telefax:09131 - 9 34 06 - 70
Internet:http://www.procompliance.de/
E-Mail:vertrieb@proCompliance.de

Firmen-Information

proCompliance Verlag GmbH: Sicherheit für den Arzt - Information für den Patienten

Als erster Verlag Europas entwickelte die proCompliance Verlag GmbH mit Sitz in Erlangen vor nahezu 25 Jahren die ersten standardisierten Patientenaufklärungsbögen. Mehr als 500 Millionen verkaufte Merkblätter seit 1981 sind der Beweis für das Vertrauen der Anwender in den qualitativ hochwertigen Inhalt des proCompliance-Patientenaufklärungssystems. Es hat zu einer wesentlichen Verbesserung des Qualitätsstandards in der Patientenaufklärung geführt. Heute umfasst unser System über 1000 eingriffsspezifische Merkblätter sowie Verlaufsdokumentationsbögen aus über 30 medizinischen Fachbereichen und dieses auch in vielen Fremdsprachen. Das System der Dokumentierten Patientenaufklärung wird unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung und der neuesten diagnostischen und therapeutischen Methoden stets aktualisiert und weiterentwickelt.

Über 100 langjährig für uns tätige Autoren - Experten und Gutachter aus Medizin und Recht - sorgen kontinuierlich für die korrekte Darstellung der Aufklärungsinhalte. Die verlagseigene Redaktion koordiniert die medizinischen und rechtlichen Anforderungen und achtet auf praxisnahe Aufklärung sowie auf eine für den Patienten leicht verständliche Sprache. Versicherungen und Arzthaftungsspezialisten aber auch Fachgesellschaften und -verbände empfehlen inzwischen solch eine schriftliche Dokumentation zum Nachweis eines ordnungsgemäß durchgeführten Aufklärungsgespräches. Es hat sich bei haftungsrechtlichen Ansprüchen hervorragend bewährt, den „bearbeiteten“, d.h. mit individuellen Anmerkungen zum betreffenden Patienten versehenen Aufklärungsbogen zusammen mit der Einwilligungserklärung des Patienten in der Krankenakte aufzubewahren. Aufklärungs- und Einwilligungsteil bilden deshalb in unseren Merkblättern ganz bewusst eine untrennbare Einheit.

Das Patientenaufklärungssystem wird in der Printversion und seit 3 Jahren auch in digitaler Form als Softwareprogramm PICS (Patienten Information & Compliance Software) angeboten.

Jahr der Firmengründung: 1981

Produkt-Kategorien

XBildungsinstitut
OBehindertenhilfe
XKrankenhaus
XPflege ambulant
XPflege stationär
XReha-Einrichtung

Produkt-Beschreibungen

PICS

Die digitale Version des Patientenaufklärungs-Systems PICS (Patienten Information & Compliance Software) findet seit etwa 3 Jahren einen rasanten Zuspruch. PICS bietet diverse Handlings-Vorteile gegenüber der Printversion: Merkblätter können nach Bedarf und just-in-time ausgedruckt werden. Die Bögen stehen auf dem PC des Anwenders jederzeit medizinisch sowie juristisch aktuell überarbeitet zur Verfügung und können für jeden Patienten nach Bedarf auch individualisiert ausgedruckt werden.

PICS wird in Zukunft in Krankenhäusern und Arztpraxen ein wichtiger Bestandteil in der Patientenaufklärung sein. OPS-Codierung, Schlagwortsuche und Schnittstellen zu allen gängigen KIS-Systemen garantieren User-Vorteile unserer Software.

Schlagworte:

adressen/firma/0136.txt · Zuletzt geändert: 2012/12/23 13:58 (Externe Bearbeitung)