Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


adressen:firma:0248

Bauer Informationssysteme GmbH

ID:248
Anschrift:Bauer Informationssysteme GmbH
Max-Planck-Straße 16
61381 Friedrichsdorf
- Deutschland -
Ländervorwahl:0049
Telefon:06172 - 95 34 - 0
Telefax:06172 - 95 34 - 25
Internet:http://www.bauer-informatik.de/
E-Mail:info@bauer-informatik.de

Firmen-Information

Systemhaus mit fast 30 jähriger Erfahrung. Spezialkenntnisse auf den Gebieten Gesundheitswesen, Facheinzelhandel (GPK), Industrie / Handel. Eigene Systeme für die Branchen Krankenhaus, Industrie und Handel (ERP System), Glas-Porzellan WWS. Ausgebildete Techniker im Bereich Netzwerk, umfassende Erfahrungen im den Bereichen Linux und Microsoft Betriebssysteme (Server und Client).

Jahr der Firmengründung: 1976

Produkt-Kategorien

OBildungsinstitut
OBehindertenhilfe
XKrankenhaus
OPflege ambulant
OPflege stationär
OReha-Einrichtung

Produkt-Beschreibungen

Integra Klinika

Integra Klinika, ein modular aufgebautes System. Mit Integra Klinika wird der Patient von der Aufnahme bis zur Entlassung systemtechnisch begleitet. Neben den Grundfunktionen der Verwaltung (Aufnahme, Entlassung, Kostensicherung und Abrechung) sind einzelne Module für OP-Dokumentation, Radiologie, und allen anderen Funktionsabteilungen verfügbar. Externe Systeme wie z.B. DRG Grouper, Kodierwerkzeuge, Qualitätssicherung und -bericht können problemlos eingebunden werden. Die Datenübermittlung nach §301 erfolgt kann automatisch im Hintergrund erfolgen, sobald alle relevanten Daten vorhanden sind. Die Kodierung der wichtigen Diagnosen und Prozeduren erfolgt durch die einzelnen Stellen während der Aufenthalts des Patienten Haus. Die Abschlussdokumentation kann, unter Verwendung von medizinischen Regelprüfungen und Hinweise auf die Qualitätssicherung im DRG Arbeitsplatz in einem Arbeitsgang erledigt werden. Plausibilitätsprüfungen sind mit Hilfe von frei definierbaren Meldungen und To-Do Listen möglich.

Für die immer wichtiger werdende Überwachung der Fallkosten bieten wir ein mitlaufendes Erlöscontrolling und eine Kostenträger Rechung (entsprechend dem von der INEK vorgegebene Kalkulationshandbuch) an. Alle gesetzlich geforderten Auswertung (z.B. Datenmeldung nach §21) sind Bestandteil des Basispakets. Zusätzliche Auswertungen können in einem Auswertungs-Tool erstellt werden. Die Integration von Standard Office Anwendungen und der Datentransfer nach Excel bietet die Möglichkeit von umfangreichen und schnellen Analysen der Daten. Abschließend können alle anfallenden Daten revisionssicher archiviert werden.

Abgerundet wird das Angebot durch die optional verfügbaren Module Einkauf / Lager, Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung sowie Lohn- und Gehaltsabrechnung. Das gesamte System ist Mandanten fähig. Eine Installation auf MS-Terminal Server oder Citrix® ist möglich. Durch den Einsatz als ASP Lösung bleibt den Häusern die Liquidität erhalten. Besonders geeignet für kleine und mittlere Häuser.

Schlagworte: Erlöscontrolling, KIS, Kostenträger Kalkulation, Krankenhaus Informations-System, Par 21, Par 301

adressen/firma/0248.txt · Zuletzt geändert: 2012/12/21 22:34 (Externe Bearbeitung)