Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


infopool:archiv:00501-00550

00501 bis 00550

05.02.2003: Expertenstandard Entlassungsmanagement in der Pflege

Einen Auszug aus dem Sonderdruck Expertenstandard Entlassungsmanagement in der Pflege erhalten Sie kostenlos als PDF-Download pber das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP). (sb)

http://www.dnqp.de/
Zu finden unter: Veröffentlichungen

05.02.2003: Datenbank: Thieme Fachzeitschriften

Nach Registierung erhalten sie kostenlosen Zugang auf die Abstracts aller Thieme Fachzeitschriften im HTML- oder PDF-Format.

Abonnenten einer Print-Version haben Volltextzugang. (sb)

http://www.thieme-connect.de/
Zu finden unter: Hauptseite

05.02.2003: Forschung der Unfallkassen für die Praxis

Kurzinformationen über Forschungsergebnise zum Arbeits- und Gesundheitsschutz im öffentlichen Dienst werden kostenlos im PDF-Format über den Bundesverband der Unfallkassen angeboten. (sb)

http://www.unfallkassen.de/
Zu finden unter: Forschung > Forschung für die Praxis

05.02.2003: Krebsregister Rheinland-Pfalz

Dieses Krebsregister veröffentlicht aktuelle Daten zum Krebsgeschehen in Rheinland-Pfalz.

Unter Links finden sich Hinweise zu anderen Krebsregistern und Informationsplattformen zum Thema. (sb)

http://www.krebsregister-rheinland-pfalz.de/
Zu finden unter: Hauptseite

04.02.2003: Arzneimittel-Informations-Dienst

Der Arzneimittel-Informations-Dienst (AID) des Universitaetsklinikums Heidelberg berücksichtigt sämtliche neue sowie wieder zurückgezogene Medikamente und unterstützt Ärzte und andere Interessierte bei der diffizilen Arzneimittel-Verordnung. Dieser Dienst richtet sich explizit auch an Pfegekräfte.

Mittels E-Mail werden Antworten auf patientenspezifische Fragestellungen zur Dosierung von Arzneimitteln nach Festlegen der Arzneimitteltherapie verschickt.

(sb)

http://www.dosing.de/
Zu finden unter: Arzneimittelinformation

04.02.2003: News from the Permanent Comittee of Nurses (PCN)

The European Nurse Directores Association (ENDA) offers current news from the Permanent Committee of Nurses of the EU (PCN) for free. (sb)

http://www.nurse-directors.org/
Zu finden unter: More info… > PCN News

03.02.2003: Rürup-Komission

Einblicke in die Arbeit der „Kommission für die Nachhaltigkeit in der Finanzierung der Sozialen Sicherungssysteme“ (Rürup-Komission) vermittelt die Internet-Präsenz des Bundesministeriums für Gesundheit und Soziale Sicherung. (sb)

http://www.bmgesundheit.de/
Zu finden unter: Themen > Aktuelles > Komission

03.02.2003: Leitfaden zur Optimierung des Umgangs mit gefährlichen Arzneimittel

Das Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene des Universitätsklinikums Freiburg bietet den kostenlosen PDF-Download dieser Publikation an. Umfangreiches Material zum Thema steht zur Verfügung. (sb)

http://www.viamedica-stiftung.org/
Zu finden unter: Informationsmaterial > IUK Studien > Abschlussberichte

02.02.2003: Prüfdienst Krankenversicherung des Bundesversicherungsamtes

Das Bundesversicherungsamt stellt den kostenlosen PDF-Download des Tätigkeitsberichtes 2001 des Prüfdienstes der Krankenversicherung zur Verfügung. (sb)

http://www.bundesversicherungsamt.de/
Zu finden unter: Allg. Informationen > Tätigkeitsbericht 2001

02.02.2003: Anforderungen an die Qualität stationärer Pflegeeinrichtungen

Das Ministerium für Frauen, Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Saarland bietet diese Publikation zum kostenlosen PDF-Download. (sb)

http://www.broschueren.soziales.saarland.de/index.php
Zu finden unter: Anforderungen an …

01.02.2003: Vorlesung Datenbanksysteme

Das Vorlesungsskript bietet auf knapp 130 Seiten umfangreiche Informationen für Interessierte.

Die Datei ist als PDF-Dokument im ZIP-Format (380 KB) erhältlich. (aeh)

http://www.informatik.uni-hamburg.de/TIS/
Zu finden unter: Lehre > Wintersemester 1999/2000 > Vorlesung Datenbanksysteme > (dort Link am Seitenende)

01.02.2003: Datenbank: Gateway für MedLine u.a. medizinischen Datenbanken

Die Datenbank ermöglicht eine kostenlose Artikelsuche in folgenden Datenbanken:

MEDLINE/PubMed, OLDMEDLINE, LOCATORplus, MEDLINEplus, DIRLINE, AIDS Meetings, Health Services Research Meetings, Space Life Sciences Meetings und HSRProj. (aeh)

http://gateway.nlm.nih.gov/gw/Cmd/
Zu finden unter: Hauptseite

31.01.2003: "Case Management in verschiedenen nationalen Altenhilfesysteme"

Das Institut für Sozialforschung und Gesellschaftpolitik (ISG) stellt ihren Hauptbericht zum Thema kostenlos als PDF-Download zur Verfügung.

Er vergleicht Erfahrungen bei der Beratung und Vermittlung von Dienstleistungen für hilfebedürftige ältere Menschen in mehreren Staaten. (sb)

http://www.isg-institut.de/index.html
Zu finden unter: soziale gerontologie > casemanagement

31.01.2003: The Florence Nightingale Story

Das „Florence Nightingale Museum“ hält umfangreiches Material kostenlos im HTML-Format bereit. (sb)

http://www.florence-nightingale.co.uk/
Zu finden unter: The Florence Nightingale Story bzw. Resource Centre …

31.01.2003: Online Materialien zur historischen Pflegeforschung

Die Abteilung für Pflegeforschung/Wien des Instituts für Pflege- und Gesundheitssystemforschung der Johannes Kepler Universität Linz stellt kostenlos einige RTF-Dokumente zum Thema zur Verfügung. (sb)

http://members.yline.com/~gabriele.dorffner/pflegegeschichte/
Zu finden unter: Materialien > online Texte

30.01.2003: Drogen- und Suchtbericht 2002

Das Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung (BMG) stellt diesen Bericht im PDF-Format (O,96 MB) kostenlos zum Download bereit. (sb)

http://www.bmgesundheit.de/
Zu finden unter: Willkommen > Bestellen > Broschüre: Drogen …

29.01.2003: Die Wahrheit am Krankenbett

Der Bogen um den Betroffenen, subtil existent – eine Herausforderung für die Pflege! Eine Fachbereichsarbeit von Helmut Fischer (Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege- und Jugendlichenpflege des Landes Steiermark am LKH Leoben).

Das Dokument steht als PDF-Datei (0,2 MB) kostenlos zur Verfügung. (aeh)

http://www.pflegepraxis.at/
Zu finden unter: Pflegeforschung > Archiv > Die Wahrheit am Krankenbett

28.01.2003: Newsletter zur Pflegeforschung

Das Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung e.V. (dip) verteilt seinen Newsletter „Perspektiven“ kostenlos als Download im PDF-Format. (sb)

http://www.dip-home.de/
Zu finden unter: Downloads > Infomaterial dip

28.01.2003: Qualitätsmängel und Regelungsdefizite der Qualitätssicherung in der ambulanten Pflege

Die Forschungsgesellschaft für Gerontologie (FfG) in Dortmund hat im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Jahr 2001 eine Untersuchung zur Qualität in der ambulanten Pflege durchgeführt.

Sie liegt in der Schriftenreihe des BMFSFJ als Band 226 vor. Die Publikation kann als kostenlose Print-Version über das Ministerium online bestellt werden. (sb)

http://www.bmfsfj.de/
Zu finden unter: Publikationen > Band 226 in das Suchfenster eintragen

27.01.2003: Software: Content Management System (kostenlos)

Ein kostenloses Content Management System mit dem Namen SPIP findet sich auf der gleichnamigen Internetseite. Auf Basis von PHP und einer MySQL-Datenbank wird eine einfache und schnelle Webseitenverwaltung in Form eines Redaktionssystems ermöglicht.

Zur Zeit befindet sich das Projekt in der Betaphase. Die Software kann jedoch bereits bestellt werden. Nach Abschluss der Testphase wird das Produkt unter der GNU Public License weiterhin kostenlos zum download angeboten werden. (aeh)

http://www.spip.de/
Zu finden unter: Hauptseite

25.01.2003: Alzheimer: Wissens-und Erfahrungsdatenbank

Die Datenbank wird kostenlos vom Alzheimer Forum angeboten. (sb)

http://www.alzheimerforum.de/
Zu finden unter: Wissens-und Erfahrungsdatenbank

24.01.2003: Datenbank: Evidenzbasierte Medizin

Die österreichische Patienten-Informations-Plattform „patients-online“ stellt kostenlos umfangreiche und gut verständliche Informationen zum Thema für Patienten zur Verfügung. (sb)

http://www.patients-online.at/
Zu finden unter: ebm…

24.01.2003: Kinder mit Schmerzen

„eigenes leben“ ist eine Gruppe von Fachleuten, die für die Belange von Kindern mit Schmerzen oder lebensverkürzenden Erkrankungen eintreten. Umfangreiche Informationen stehen kostenlos im HTML-Format bereit. (sb)

http://www.eigenes-leben-ev.de/
Zu finden unter: Hauptseite

24.01.2003: Stellungnahmen des nationalen Ethikrates

Der Nationale Ethikrat soll den interdisziplinären Diskurs von Naturwissenschaften, Medizin, Theologie und Philosophie, Sozial- und Rechtswissenschaften bündeln und Stellung nehmen zu ethischen Fragen neuer Entwicklungen auf dem Gebiet der Lebenswissenschaften sowie zu deren Folgen für Individuum und Gesellschaft. Die Stellungnahmen stehen zum kostenlosen PDF-Download zur Verfügung. (sb)

http://www.ethikrat.org/
Zu finden unter: Stellungnahmen

24.01.2003: Weiterbildungsstudiengang Consumer Health Care

Die Arbeitsgruppe Arzneimittelepidemiologie/ Sozialpharmazie der Humboldt-Universität zu Berlin führt mit Unterstützung des Bundesverbandes der Arzneimittel - Hersteller e.V. (BAH) ein Ergänzungsstudium Consumer Health Care an der Humboldt-Universität zu Berlin durch. Zu den genannten Zielgruppen zählen auch Absolventen der Pflegewissenschaft. (sb)

http://www.consumer-health-care.de/
Zu finden unter: Hauptseite

24.01.2003: Bundeseinheitliche Altenpflegeausbildung

Materialien für die Umsetzung der Stundentafel.

Curriculum für die Altenpflege.

Das Dokument steht als PDF-Datei (1,87 MB) kostenlos zur Verfügung. Zudem ist eine kostenlose Bestellung der Print-Version möglich. (aeh)

http://www.kda.de/
Zu finden unter: Sozialwirtschaft > Download als PDF-Datei (im Text)

24.01.2003: Datenbank: Gesuchte Kinder (Vermisste)

Nachdem Babyklappen in der Pflege Einzug gehalten haben, gehört auch die Suche nach Vermissten zu den Aufgaben der Pflegefachkräfte.

Die Seite bietet eine aktuelle Auflistung aller Vermissten Kinder und Erwachsenen an. (aeh)

http://www.gesuchte-kinder.de/
Zu finden unter: Hauptseite

23.01.2003: Suchmaschine MedDog

Die Suchmaschine ermöglicht eine Volltextsuche über angeschlossene medizinische Webseiten. (aeh)

http://www.meddog.net/
Zu finden unter: Hauptseite

23.01.2003: SoftGuide: Softwareführer auf CD-ROM nun wöchentlich neu!

Wolfsburg, 23. Januar 2003 - Die SoftGuide GmbH & Co. KG bietet seinen künftigen CD-ROM-Kunden ab sofort folgenden Service: Der komplette Datenbestand des SoftGuide Softwareführers mit aktuell über 3.100 Firmenprofilen aus der deutschsprachigen Software- und IT-Branche und mehr als 8.500 ausführlichen Programmbeschreibungen wird jeweils wöchentlich neu generiert und produziert. Zuletzt wurde der Softwareführer auf CD-ROM jeweils quartalsweise neu aufgelegt.

Die stark zunehmende Zahl an Aktualisierungen und Neueinträgen - alleine in den letzten zwei Monaten wurden über 600 neue Programme und etliche neue IT-Dienstleister in den SoftGuide Softwareführer und IT-Service-Guide aufgenommen - macht diesen kundenorientierten neuen Produktionszyklus notwendig.

Auf der CD-ROM, die auf allen Windows-Systemen ab Windows 95 lauffähig ist, werden bei mehr als fünfhundert Programmeinträgen die direkten Links zu den entsprechenden Demoversionen und sonstige weiterführenden Informationen im Web veröffentlicht. Damit kann der Nutzer - Internetzugang vorausgesetzt - sofort die ausgewählten Lösungen herunterladen oder direkt die Webseite des Anbieters aufrufen.

Der Verkaufspreis der CD-ROM beträgt 49,95 Euro (für bis zu 3 Arbeitsplätze im lokalen Netzwerk). Käufer einer früheren Version können die CD-ROM zum günstigen Update-Preis beziehen.

Weitere Infos finden Sie unter http://www.softguide.de/partner/order_cdr.php3?id=pflebit (aeh)

http://www.pflebit.de/sguide/softguide-startseite.asp
Zu finden unter: Hauptseite

21.01.2003: Global Influenza Surveillance Network - Flunet

Diese Einrichtung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) stellt kostenlos umfangreiches Material (englischsprachig) zur Weltinfluenzasituation im PDF-Format zur Verfügung. (sb)

http://oms2.b3e.jussieu.fr/flunet/
Zu finden unter: Info, Documents

21.01.2003: Rot-grüne Gesundheitspolitik - eine Zwischenbilanz

Thomas Gerlinger vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) Fachbereich Public Health gibt diese Zwischenbilanz. Kostenloses PDF-Dokument zum Download oder als bestellbare Print-Version. (sb)

http://www.wz-berlin.de/
Zu finden unter: Publikationen > Discussion papers > Arbeitsgruppen / Querschnittsgruppen beim Präsidenten > Arbeitsgruppe Public Health v2002 > P 02-204

21.01.2003: Bulletin of the European Influenza Surveillance Scheme (EISS)

Das englischsprachige „EISS Weekly Electronic Bulletin“ steht kostenlos im HTML-Format zur Verfügung und gibt Informationen zur Europäischen Influenzasituation. (sb)

http://www.eiss.org/
Zu finden unter: Bulletins

21.01.2003: Berichte zur Influenzasituation in Deutschland

Bundesweite Daten und detaillierte regionale Profile auf den völlig neu gestalteten Internetseiten der Arbeitsgemeinschaft Influenza ermoeglichen jetzt eine schnelle und aktuelle Übersicht über die Influenzasituation in Deutschland.

Die Wochen- oder Saisonalabschlussberichte stehen zum kostenlosen PDF-Download bereit. (sb)

http://www.influenza.rki.de/agi/
Zu finden unter: Wochen- bzw. Saisonalabschlussberichte

20.01.2003: Online-Jounal: Health Research Policy And Systems

This open access, online journal publishes papers on all aspects of the role of evidence-based health research policy and health research systems in ensuring the efficient utilization and application of knowledge to improve health and health equity, especially in developing countries. (sb)

http://www.health-policy-systems.com/
Zu finden unter: Hauptseite

20.01.2003: Randomised controlled trials

The metaRegister of „Controlled Trials“ is a searchable, international database of ongoing randomised controlled trials in all areas of healthcare. At present, the mRCT also contains some completed trials. Offering access to more than 14,000 records, the mRCT is free. You just have to register. (sb)

http://controlled-trials.com/
Zu finden unter: metaRegister (mRCT)

17.01.2003: Sucht

Die „Deutsche Hauptstelle gegen die Suchtgefahren“ bieten den kostenlosen HTML/PDF-Download zahlreicher Dokumente zum Thema an. Zudem findet sich eine umfangreiche Linksammlung. (sb)

http://www.dhs.de/
Zu finden unter: Info-Reihe

17.01.2003: Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

Das Robert-Koch-Institut und das Umweltbundesamt bieten diese Internetplattform zur Begleitung der Studie. (sb)

http://www.kinder-jugend-gesundheit21.de/
Zu finden unter: Hauptseite

17.01.2003: "GesundheitsPanel.de"

Die Fakultät für Medizin an der Universität Witten/Herdecke (UWH) startet ein internetbasiertes Patienten-Befragungs-Panel, um herauszufinden, was die Bürger eigentlich über „ihr“ Gesundheitssystem denken. (sb)

http://www.gesundheitspanel.de/
Zu finden unter: Hauptseite

15.01.2003: Kommunikationsdesign – Ernst im Spiel

Webseiten nehmen auch im Gesundheitswesen einen immer größeren Stellenwert im Marketing ein.

Der Autor zeigt auf 19 Seiten wie man Fehler bereits während der Planung vermeiden kann. Das Dokument steht als PDF-Datei (3,2 MB) zur Verfügung.

Zudem finden sich 66 weitere Fachartikel rund um das Thema DTP. (aeh)

http://www.agenturtschi.ch/
Zu finden unter: Fachartikel > Thema: Multimedia/Internet > ugra.pdf

15.01.2003: PC Selbsttest

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen bietet einen kostenlosen Selbsttest des eigenen Rechners per Internet an.

Nach Aufruf der Webseite kann der Test in drei Stufen durchgeführt werden. (aeh)

http://check.lfd.niedersachsen.de/
Zu finden unter: Hauptseite

14.01.2003: Qualitätsbericht gemäß SGB V § 137 "Qualitätssicherung bei zugelassenen Krankenhäusern"

Die Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Qualitätssicherung in der Medizin (AQS) bietet den kostenlosen Download (PDF, HTML) oder die Bestellung von Dokumenten zum Thema an.

(sb)

http://www.aqs.de/
Zu finden unter: Inhaltsvezeichnis > Veröffentlichungen > Literatur zur Qualität > Qualitätssichernde Jahresberichte

11.01.2003: Pflegequalität und Pflegeleistungen 2: Zweiter Zwischenbericht 2002

Das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. (dip) stellt ihren Bericht als kostenlosen PDF-Download (0,68 MB) zur Verfügung. (sb)

http://www.dip-home.de/index.htm
Zu finden unter: Downloads > Berichte und Reden > Projekt Pflegequalität und Pflegeleistung

10.01.2003: Kostenlose Broschüren für Senioren

Das Seniorenportal der Stadt Hamburg hält eine umfangreiche Linkliste zu kostenlosen Broschüren für Senioren bereit. (sb)

http://senioren.hamburg.de/home/index.html
Zu finden unter: Broschüren

10.01.2003: Broschüre: Bewegen von Patienten

Der Bundesverband der Unfallkassen bietet den kostenlosen PDF-Download dieser Broschüre an. (sb)

http://www.unfallkassen.de/index2.html
Zu finden unter: Publikationen > 300 Publikationen > Broschüren, Schriftenreihen, Sonderdrucke (am Ende der Seite) > P > Patienten…

10.01.2003: Zeitschrift SUCHT

Diese Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis zum Thema Sucht wird gemeinsam durch die Deutsche Hauptstelle gegen die Suchtgefahren und die Deutsche Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie herausgegeben.

Ältere Versionen stehen komplett als kostenlose PDF-Dateien zur Verfügung. (sb)

http://www.zeitschrift-sucht.de/sucht/
Zu finden unter: Jahrgang …

10.01.2003: Suchmaschine für freie Domain-Namen

Der Internetdienstleister United Domains aus Starnberg bietet die kostenlose Suche nach freien Domain-Namen in ihrer Datenbank (über 250.000 mögliche Adressen) an. (sb)

http://www.domain-lupe.de/
Zu finden unter: Hauptseite

09.01.2003: Datenbank: Behindertenwerkstätten

In dieser Datenbank der Bundesanstalt für Arbeit sind anerkannte Werkstätten für behinderte Menschen nach Postleitzahl nachgewiesen. (sb)

http://www.behindertenwerkstatt.de/
Zu finden unter: Hauptseite

09.01.2003: Qualitätssicherungkonzept des Seniorenzentrums Theo-Burauen-Haus (Innovationspreis Berlin 2000)

Das Sozial- und Seniorenwirtschaftszentrum im Wissenschaftspark Gelsenkirchen (SWZ) stellt dieses Konzept als kostenlose gezippte Word-Datei (0,5 MB) zur Verfügung. (sb)

http://www.seniorenwirtschaft.de/
Zu finden unter: News und Downloads > Veröffentlichungen (in der Mitte der Seite) > Qualitatässicherungskonzept…

09.01.2003: Broschüren: Leitlinien Therapie Dekubitus & Ulcus cruris

Die Initiative Chronische Wunden wurde 1995 von Ärzten, Pflegenden, Mitarbeitern der Kostenträger und anderen Engagierten ins Leben gerufen, um die Prophylaxe und Therapie von Menschen mit chronischen Wunden zu verbessern.

Sie bietet die Bestellung ihrer Leitlinien-Broschüren (5,- Euro) an.

Ein kostenloser Newsletter im PDF-Format wird angeboten. (sb)

http://www.icwunden.de/index.html
Zu finden unter: Bestellung bzw. Newsletter

09.01.2003: Grundsatzstellungnahme Dekubitus 2001

Der Medizinische Dienst der Spitzenverbände der Krankenkassen e.V. (MDS) stellt den kostenlosen PDF-Download dieser Stellungnahme zur Verfügung. (sb)

http://www.mds-ev.org/index2.html
Zu finden unter: Downloads > Stellungnahmen (am Ende der Seite)

infopool/archiv/00501-00550.txt · Zuletzt geändert: 2012/11/08 18:18 (Externe Bearbeitung)