Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


publikationen:online:pflegemindestlohn

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
publikationen:online:pflegemindestlohn [2018/10/22 08:10]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
publikationen:online:pflegemindestlohn [2020/05/04 12:11] (aktuell)
heil [Pflegehilfskräfte, qualifiziert (mind. 1-jährige Ausbildung)]
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Pflege-Mindestlohn (Chronik) ====== ====== Pflege-Mindestlohn (Chronik) ======
  
-Das sieht die Dritte ​Verordnung ​über zwingende Arbeitsbedingungen ​für die Pflegebranche vorErlassen wird sie von der Bundesministerin für Arbeit ​und SozialesAndrea Nahles. Die Verordnung tritt zum 1. November 2017 in Kraft und gilt bis April 2020.  +Diese Verordnung ​gilt für PflegebetriebeDies sind Betriebe ​und selbstständige Betriebsabteilungendie überwiegend ambulante, teilstationäre oder stationäre Pflegeleistungen oder ambulante Krankenpflegeleistungen ​für Pflegebedürftige im Sinne des § 10 Satz 3 des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes erbringenKeine Pflegebetriebe im Sinne der Sätze 1 und 2 sind Einrichtungen,​ in denen die Leistungen zur medizinischen Vorsorge, zur medizinischen Rehabilitation,​ zur Teilhabe am Arbeitsleben oder am Leben in der Gemeinschaft, die schulische Ausbildung oder die Erziehung kranker oder behinderter Menschen im Vordergrund des Zwecks der Einrichtung stehen, sowie Krankenhäuser.
-Mit der Verordnung gelten diese Mindestlöhne ​für alle Pflegebetriebe und deren Arbeitnehmer - ambulant wie stationärDie dritte Verordnung schließt an die zweite Mindestlohn-Verordnung an, die nur noch bis Ende Oktober 2017 gilt.+
  
 +
 +===== Pflegefachkräfte =====
  
 ^von/​bis^Mindestlohn West (Berlin)^Mindestlohn Ost^ ^von/​bis^Mindestlohn West (Berlin)^Mindestlohn Ost^
-|01.01.2020 bis 30.04.2020|11,35 EUR|10,85 EUR|+|01.04.2022 bis offen     ​|15,​40 EUR|15,40 EUR| 
 +|01.07.2021 bis 31.03.2022|15,​00 EUR|15,00 EUR| 
 +|01.01.2020 bis 30.06.2021|11,35 EUR|10,85 EUR|
 |01.01.2019 bis 31.12.2019|11,​05 EUR|10,55 EUR| |01.01.2019 bis 31.12.2019|11,​05 EUR|10,55 EUR|
 |01.01.2018 bis 31.12.2018|10,​55 EUR|10,05 EUR| |01.01.2018 bis 31.12.2018|10,​55 EUR|10,05 EUR|
Zeile 14: Zeile 17:
 |01.07.2013 bis 31.12.2014|9,​00 EUR|8,00 EUR| |01.07.2013 bis 31.12.2014|9,​00 EUR|8,00 EUR|
  
-Quelle+ 
-[[https://​www.gesetze-im-internet.de/​pflegearbbv_3/​BJNR622300017.html|Dritte ​Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen für die Pflegebranche]]+===== Pflegehilfskräfte,​ qualifiziert (mind. 1-jährige Ausbildung) ===== 
 + 
 +^von/​bis^Mindestlohn West (Berlin)^Mindestlohn Ost^ 
 +|01.04.2022 bis offen     ​|13,​20 EUR|13,20 EUR| 
 +|01.09.2021 bis 31.03.2022|12,​50 EUR|12,50 EUR| 
 +|01.04.2021 bis 31.08.2021|12,​50 EUR|12,20 EUR| 
 + 
 + 
 +===== Pflegehilfskräfte (einfach) ===== 
 + 
 +^von/​bis^Mindestlohn West (Berlin)^Mindestlohn Ost^ 
 +|01.04.2022 bis offen     ​|12,​55 EUR|12,55 EUR| 
 +|01.09.2021 bis 31.03.2022|12,​00 EUR|12,00 EUR| 
 +|01.04.2021 bis 31.08.2021|11,​80 EUR|11,50 EUR| 
 +|01.07.2020 bis 31.03.2021|11,​60 EUR|11,20 EUR| 
 +|01.05.2020 bis 30.06.2020|11,​35 EUR|10,85 EUR| 
 + 
 + 
 +===== Historie ===== 
 + 
 +  * 4. Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen für die Pflegebranche (Vierte Pflegearbeitsbedingungenverordnung - 4. PflegeArbbV) tritt am 1. Mai 2020 in Kraft.\\ Sie tritt am 30. April 2022 außer Kraft.\\ [[https://​www.bmas.de/​SharedDocs/​Downloads/​DE/​Thema-Arbeitsschutz/​vierte-verordnung-ueber-zwingende-arbeitsbedingungen-fuer-die-pflegebranche.pdf|Link zum Verordnungs-Text]] 
 +  * 3. Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen für die Pflegebranche (Dritte Pflegearbeitsbedingungenverordnung - 3. PflegeArbbV) tritt am 1. November 2017 in Kraft.\\ Sie tritt am 30. April 2020 außer Kraft.\\ ​[[https://​www.gesetze-im-internet.de/​pflegearbbv_3/​BJNR622300017.html|Link zum Verordnungs-Text]] 
 +  * 2. Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen für die Pflegebranche ​(Zweite Pflegearbeitsbedingungenverordnung - 2. PflegeArbbV) ist am 1. Januar 2015 in Kraft getreten.\\ Sie tritt am 31. Oktober 2017 außer Kraft.\\ [[http://​www.bmas.de/​SharedDocs/​Downloads/​DE/​PDF-Pressemitteilungen/​pflegemindestlohn.pdf|Link zum Verordnungs-Text]] 
 +  * Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertreter im Deutschen Caritasverband haben am 02.10.2013 beim Bundesarbeitsministerium die Einrichtung einer neuen Pflegekommission beantragt. 
 +  * Bundesministerium für Arbeit und Soziales: "​Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen für die Pflegebranche (Pflegearbeitsbedingungenverordnung - PflegeArbbV)"​ (auf Empfehlung der Pflegekommission). Der § 2 definiert das Mindestentgelt. Diese Verordnung ist am 1. August 2010 in Kraft getreten.\\ Sie tritt am 31. Dezember 2014 außer Kraft.\\ [[http://​www.arbrb.de/​media/​PflegeArbbV.pdf|Link zum Verordnungs-Text]]
  
  
publikationen/online/pflegemindestlohn.1540195804.txt.gz · Zuletzt geändert: 2018/10/22 08:10 von 127.0.0.1